Portfolioerweiterung der Rieker Finanz-Gruppe

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte hat die Rieker Investment GmbH beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der WM Beautysystems-Gruppe beraten. Die WM Beautysystems-Gruppe betreibt die größte Sonnenstudiokette in Deutschland und Europa unter der bekannten Marke Sunpoint. Derzeit betreibt die WM Beautysystems-Gruppe mehr als 115 eigene Studios und mehr als 80 Franchise-Studios. Der veräußernde Gesellschafter wird weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an der WM Beautysystems-Gruppe halten und die Gruppe weiter unterstützen.

Die Rieker Investment GmbH ist eine Gesellschaft der Rieker Finanz-Gruppe. Die Rieker Finanz-Gruppe ist ein selbstständiger Teil der Rieker Gruppe, zu der auch der Schuhhersteller Rieker Schuh gehört. Die Rieker Finanz-Gruppe investiert langfristig und branchenoffen in Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen. Die Beteiligungen werden operativ selbstständig vom bestehenden Management weitergeführt.

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte hat die Rieker Finanz-Gruppe bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Unter Federführung von Dr. Felix Born (Partner) war das folgende Team tätig: Dr. Malte Weitner (Partner, IP/IT/Commercial), Dr. Christian Gunßer (Partner, Corporate/M&A/Commercial), Dr. Ulrich Klumpp (Partner, Kartellrecht), Dr. Natalie Seitz (Kartellrecht), Dr. Kalina Haack (Corporate/M&A), Dr. Daniel Schillerwein (Corporate/M&A), Arthur Eichmann (Corporate/M&A) sowie Marius Bücke (Arbeitsrecht).

Die Geschäftsführung der Rieker Finanz-Gruppe, Thomas Guhl und Axel Wiehrer, setzte die Transaktion inhouse um.