Öffentliche Auftraggeber

Für öffentliche Auftraggeber sowie Sektorenauftraggeber prüfen wir, ob das in der Regel aufwändige Ausschreibungsverfahren tatsächlich durchgeführt werden muss. Wird ausgeschrieben, so steht die Rechtssicherheit der erstellten Vergabeunterlagen an erster Stelle. Durch eine geeignete Gestaltung der Vergabeunterlagen tragen wir dazu bei, dass der Zuschlag auf das wirtschaftlichste und am besten geeignete Angebot vergeben werden kann und das Vergabeverfahren nicht zu einem Ergebnis führt, welches nicht im Interesse des öffentlichen Auftraggebers liegt.

Wir beraten zudem zum Umgang mit kartellrechtlich relevanten Absprachen zwischen Bieterunternehmen und im Falle des Vorliegens einer marktbeherrschenden Stellung auf dem Beschaffermarkt zu den Anforderungen des kartellrechtlichen Diskriminierungsverbots.