Vergaberecht und Kartellrecht

Kartellrecht und Vergaberecht hängen in der Praxis eng miteinander zusammen. Gerade in letzter Zeit sind immer wieder Kartellabsprachen von Unternehmen zum Nachteil öffentlicher Auftraggeber aufgedeckt worden. Wir beraten öffentliche Auftraggeber im Umgang mit solchen Absprachen bis hin zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen. Bieter beraten wir bei der Verteidigung gegen unberechtigt erhobene Vorwürfe sowie bei der Durchführung von Selbstreinigungsverfahren.

Kartellrecht spielt außerdem eine wichtige Rolle, wenn öffentliche Auftraggeber eine marktbeherrschende Stellung auf dem Beschaffungsmarkt innehaben. Dann gelten zusätzlich zu den vergaberechtlichen Vorschriften besonders hohe Anforderungen aus dem kartellrechtlichen Diskriminierungsverbot. Deshalb haben wir eine feste Schnittstelle zu unserem Kartellrechts-Know-how in unsere vergaberechtliche Beratungspraxis integriert.