Urheberrecht

Unser erfahrenes medienrechtliches Team berät und begleitet die Branche auch im operativen Tagesgeschäft. Dementsprechend sind wir mit presse- und urheberrechtlichen Fragestellungen bestens vertraut, sei bei traditionellen Print- und Rundfunkbetrieben, sei es im Bereich der elektronischen Medien.

Von jeher beraten wir Presseunternehmen bei Fragen der Gegendarstellung oder der Abwehr von Ansprüchen von Personen, die sich gegen Presseveröffentlichungen in Wort und Bild wehren wollen. Dabei begleiten wir besonders gerne investigativen Journalismus von der Recherche über die Beratung bei der Formulierung des Artikels bis zur Abwehr typischer Reaktionen auf aufgedeckte Skandale.

Die Abwehr eines unzulässigen Filesharings, die Nutzung im Internet verfügbarer Daten durch Screenscraping oder die Rechtmäßigkeit des Streamings von Inhalten sind nur einige unserer urheberrechtlichen Beratungsschwerpunkte im Zusammenhang mit den neuen Medien.