Erfolg für Vorstand von Gelita AG

Die Berufung des besonderen Vertreters wurde durch den 11. Zivilsenat des OLG Karlsruhe als unbegründet zurückgewiesen. Damit bestätigt das OLG die Entscheidung des Landgerichts Heidelberg. Dieses hatte festgestellt, dass die Bestellung von Herrn Dr. Knüppel zum besonderen Vertreter durch die Hauptversammlung der Gelita AG aufgrund Überschreitung ihrer Kompetenz nichtig war.

Pressemitteilung